Olifr verschwindet

Was bisher geschah: Nach einer durchzechten Nacht klagt Olifr über Schmerzen, die Lisa mit einer Akupunktur-Behandlung vertreiben möchte.  Leider stellt sich heraus, dass sie akupunktiersüchtig ist. Und so muss Olifr schließlich – gespickt wie ein Stachelschwein – ausharren, bis jemand kommt und die zigtausend Nadeln wieder aus seinem Körper zieht…

55 - Olifr und...

Die Fortsetzung gibt’s am nächsten Sonntag!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 03 - Olifr und die Schulterratten-Babies, Comikstrips, Olifr, Reihen / Storylines, Tesla veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s